Pandemie Corona: 1,5 Millionen Kinder haben Betreuungsperson verloren

Von dpa

Eine Frau hält ein Mädchen an der Hand.Eine Frau hält ein Mädchen an der Hand.
Christian Charisius/dpa

New York. Mehr als vier Millionen Menschen sind an den Folgen des Coronavirus gestorben. Das bedeutet für viele Kinder etwa den Verlust eines Elternteils. Nun gibt es dazu eine Hochrechnung.

Rund 1,1 Millionen Kinder weltweit haben laut einer Studie als Folge der Corona-Pandemie mindestens ein Elternteil oder ein für sie sorgendes Großelternteil verloren.Diese Hochrechnung gelte für den Zeitraum März 2020 bis April 2021, berich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN