zuletzt aktualisiert vor

Nach Flutkatastrophe Horst Seehofer: Warnung vor Hochwasser künftig per Massen-SMS

Von kpp, dpa

Horst Seehofer beim Besuch des von der Flutkatastrophe betroffenen Gebietes in Bad Neuenahr. Werden Bürger künftig per Massen-SMS vor Hochwasser gewarnt?Horst Seehofer beim Besuch des von der Flutkatastrophe betroffenen Gebietes in Bad Neuenahr. Werden Bürger künftig per Massen-SMS vor Hochwasser gewarnt?
dpa/Thomas Frey

Berlin. Die Flutkatastrophe hierzulande offenbarte Lücken beim Katastrophenschutz. Viele Menschen in den betroffenen Gebieten wurden behördlich nicht gewarnt. Künftig könnte dafür eine Massen-SMS in Frage kommen.

Die Bundesregierung hat als Konsequenz aus der Flutkatastrophe und der Corona-Pandemie erste Schritte einer neuen Vorsorgestrategie beschlossen. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) versprach am Mittwoch in Berlin nach der Sitzung des B

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN