Interview mit Rechtsanwältin Hass und Beleidigungen: Was ist digitale Gewalt und wo gibt es Hilfe?

Was können Menschen tun, die Opfer von digitaler Gewalt werden?Was können Menschen tun, die Opfer von digitaler Gewalt werden?
imago images/AntonioGuillem

Berlin. Beleidigungen, Hass-Nachrichten, Bedrohungen und Belästigungen: Viele Menschen werden im Internet Opfer von Gewalt. Ein Straftatbestand liegt jedoch nicht immer vor. Die Rechtsanwältin Josephine Ballon erklärt, welche Möglichkeiten es für die Betroffenen gibt und wo sie Hilfe bekommen.

Josephine Ballon arbeitet mit Menschen, die im Internet Gewalt erfahren, die bedroht oder verleumdet werden, die Hass und Hetze in Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram erleben. Die Juristin ist Teil der Berliner Initiati

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN