EM 2020 Quer durch Europa: So verbreiten die Fußballfans das Coronavirus

Einige finnische Fans haben sich bei den EM-Spielen ihrer Mannschaft im russischen St. Petersburg mit dem Coronavirus infiziert und es mit nach Finnland eingeschleppt.Einige finnische Fans haben sich bei den EM-Spielen ihrer Mannschaft im russischen St. Petersburg mit dem Coronavirus infiziert und es mit nach Finnland eingeschleppt.
imago images/Lehtikuva

Hamburg. 24 Teams in elf europäischen Ländern: Viele Fans begleiten ihre Mannschaft bei der EM 2020 durch ganz Europa. Zwangsläufig verbreiten die Fans auch das Coronavirus. Experten raten von Reisen nach Großbritannien ab.

Die EM 2020 startet ab Samstag in ihre entscheidende Phase: Die K.o.-Spiele beginnen. Während das deutsche Team erst am kommenden Dienstag, 18 Uhr, im Londoner Wembley-Stadion gegen Gastgeber England spielt, treffen im Achtelfinale am Samst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN