Spanien unter Schock Vermisstes Mädchen tot im Meer gefunden

Von dpa

Beamte der Guardia Civil, die an der Suche nach der jüngeren Schwester und dem Vater des tot aufgefundenen Mädchens beteiligt sind, treffen im Hafen von Santa Cruz de Tenerife ein.Beamte der Guardia Civil, die an der Suche nach der jüngeren Schwester und dem Vater des tot aufgefundenen Mädchens beteiligt sind, treffen im Hafen von Santa Cruz de Tenerife ein.
Europa Press/EUROPA PRESS/dpa

Madrid. Wochenlang hatte Spanien um das Schicksal der Schwestern Olivia und Anna gebangt. Ihr Vater hatte sie entführt. Nun wurde die sechsjährige Olivia tot im Meer gefunden. Das Entsetzen ist riesig.

Die Hoffnung auf ein glückliches Ende eines dramatischen Familienstreits, der ganz Spanien seit rund sechs Wochen in Atem hält, zerschlug sich drei Seemeilen vor der Nordost-Küste von Teneriffa.In etwa tausend Meter Tiefe entdeckte ein Tauc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN