Debatte um Gebührenpflicht Rundfunkbeitrag-Gegner sitzt in JVA Münster: #FreeGeorgThiel bewegt

Rundfunkbeitrag-Rebell Georg Thiel verweigerte die Offenlegung seiner Finanzen und sitzt seit drei Monaten in der JVA in Münster ein (Archivfoto).Rundfunkbeitrag-Rebell Georg Thiel verweigerte die Offenlegung seiner Finanzen und sitzt seit drei Monaten in der JVA in Münster ein (Archivfoto).
dpa/Friso Gentsch

Münster. Seit mehr als drei Monaten sitzt der 53-jährige Georg Thiel im Gefängnis in Münster. Sein Fall bewegt derzeit tausende Twitternutzer. Viele fordern seine Freilassung und ein Ende des umstrittenen Rundfunkbeitrags.

Mehr als 17.000 Tweets mit dem Hashtag #FreeGeorgThiel setzten Nutzer am Mittwoch innerhalb weniger Stunden ab. Dahinter steckt die Forderung, einen Mann freizulassen, der Ende Februar in die JVA in Münster eingesperrt wurde. Sein Vergehen:

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN