Kriminalität Mutter ließ Mädchen fast verhungern: Neun Jahre Haft

Von dpa

Die angeklagte Mutter (m.) zwischen Anwälten im Gerichtssaal in Köln.Die angeklagte Mutter (m.) zwischen Anwälten im Gerichtssaal in Köln.
Oliver Berg/dpa

Köln. Die Anklage lautete auf versuchten Mord und Misshandlung von Schutzbefohlenen. Dafür ist eine junge Mutter in Köln zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Sie hatte ihre fünfjährige Tochter fast verhungern lassen, am Ende war das Mädchen nur noch „Haut und Knochen“: Die Mutter eines Mädchens ist in Köln wegen versuchten Mordes und Misshandlung von Schutzbefohlenen schuldig gesprochen worden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN