Sasha Johnson Mehrere Festnahmen nach Angriff auf "Black Lives Matter"-Aktivistin

Von dpa

Ein Screenshot aus einem Video zeigt die Aktivistin Sasha Johnson bei einer Rede in London.Ein Screenshot aus einem Video zeigt die Aktivistin Sasha Johnson bei einer Rede in London.
dpa/PA Wire

London. Nachdem die "Black Lives Matter"-Aktivistin Sasha Johnson am Montag in London angeschossen wurde, hat das Scotland Yard nun fünf Verdächtige festgenommen.

Im Fall der durch eine Schussverletzung schwer verletzten "Black Lives Matter"-Aktivistin Sasha Johnson in London hat es mehrere Festnahmen gegeben. Zwei Männer und drei männliche Jugendliche wurden wegen des Verdachts auf versuchten Mord f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN