Sachbeschädigung Aufgemalter Zebrastreifen darf nicht bleiben

Von dpa

Der selbst gemalte Fußgängerüberweg in Bonerath.Der selbst gemalte Fußgängerüberweg in Bonerath.
Bernd Barthen/Polizeiinspektion Hermeskeil/dpa

Bonerath. Unbekannte hatten in der Nacht zum 1. Mai im rheinland-pfälzischen Bonerath einen Zebrastreifen auf die Straße gepinselt. Der muss wieder verschwinden.

Ein aufgemalter Zebrastreifen vor einer Bushaltestelle in Bonerath nahe Trier darf da nicht bleiben. „Die Idee war ja nicht schlecht“, sagte Ortsbürgermeisterin Gabriele Terres am Montag in Bonerath. Aber der aufgebrachte Fußgängerüberweg s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN