84 neue Todesfälle RKI registriert 9160 Corona-Neuinfektionen

Von dpa

Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), gibt eine Pressekonferenz zur weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie.Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), gibt eine Pressekonferenz zur weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie.
Kay Nietfeld/dpa

Berlin. Die Zahl der neuen Corona-Infektionen geht erneut leicht zurück. Auch der Inzidenzwert bleibt auf vergleichsweise niedrigem Niveau.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 9160 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das geht aus Zahlen des RKI von Montagmorgen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.05 Uhr wiedergeben

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN