Eine neue Ära beginnt Microsoft stellt "Calibri" als Standardschriftart ein – "Bierstadt" als Nachfolger?

Microsoft kündigt eine große Veränderung seiner Programme an.Microsoft kündigt eine große Veränderung seiner Programme an.
dpa/Mauritz Antin

Redmond. 14 Jahre lang war die Schriftart "Calibri" bei Word als Standard voreingestellt. Doch nun geht Microsoft einen anderen Weg und bittet seine User um Hilfe bei der Entscheidungshilfe. Ein potenzieller Nachfolger hat sogar einen Deutschlandbezug.

Schnell das Programm Word aufgemacht und losgetippt. Die Buchstaben und Wörter erscheinen in der Standardschriftart "Calibri" – und das schon seit 14 Jahren. Doch nun kündigt Microsoft an, "Calibri" diesen Sonderstatus wegzunehmen. Weshalb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN