Tragödie 45 Tote bei Massenpanik in Nord-Israel

Von dpa

Menschen während der Feier des jüdischen Feiertags Lag BaOmer auf dem Berg Meron.Menschen während der Feier des jüdischen Feiertags Lag BaOmer auf dem Berg Meron.
David Cohen/JINI via XinHua/dpa

Meron. Es ist das erste wirklich große Massenfest in Israel seit Beginn der Corona-Pandemie. Umso ausgelassener feiern Zehntausende tiefreligiöse Juden das Fest Lag Baomer. Doch tief in der Nacht bricht Panik aus.

Noch Stunden nach der tödlichen Massenpanik auf dem Meron-Berg im Norden Israels sind Rettungskräfte mit der Identifizierung der Leichen beschäftigt. Immer wieder versuchen verzweifelte Angehörige, die Opfer zu erreichen. „Die Handys der To

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN