Falsch verstandene Tierliebe Vorsicht beim Taubenfüttern: Diese empfindlichen Strafen drohen

Von afp

Häufiges Taubenfüttern: Mit diesen Konsequenzen muss gerechnet werden.Häufiges Taubenfüttern: Mit diesen Konsequenzen muss gerechnet werden.
imago images/Christoph Hardt

Frankenthal. Wer zu häufig Tauben füttert, muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. So haben Richter bei einem Nachbarschaftsstreit entschieden.

Ein zu häufiges Taubenfüttern kann zur Androhung eines Ordnungsgelds oder sogar zu Ordnungshaft führen. Die Androhung sei erforderlich, damit eine beklagte Frau ihre falsch verstandene Tierliebe aufgebe, entschied das Landgericht im rheinla

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN