Unglücksfall Bäuerin und ihr Sohn von wütenden Bullen getötet

Von dpa

In Südhessen sind zwei Bullen auf ihre Besitzer losgegangen. (Symbolbild)In Südhessen sind zwei Bullen auf ihre Besitzer losgegangen. (Symbolbild)
imago images/blickwinkel

Lorsch/Darmstadt . Zwei 700 Kilo schwere Bullen haben in Südhessen eine Bäuerin und ihren Sohn getötet.

In einem Stall in Südhessen sind am Montag eine 81-jährige Frau und ihr 56-jähriger Sohn von zwei wütenden Bullen getötet worden. Die beiden Landwirte betrieben einen Bauernhof in Lorsch. "Wir gehen von einem tragischen Unglücksfall aus", s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN