Suche nach Tätern Berühmtes Buskaschi-Pferd in Afghanistan vergiftet

Von dpa

Buskaschi ist ein Reiterspiel - ähnlich wie Polo. Allerdings wird nicht um einen Ball gekämpft, sondern um einen Tierkadaver, den es in einen Kreidekreis zu bugsieren gilt.Buskaschi ist ein Reiterspiel - ähnlich wie Polo. Allerdings wird nicht um einen Ball gekämpft, sondern um einen Tierkadaver, den es in einen Kreidekreis zu bugsieren gilt.
Zubair Reshad/Hadschi Din Mohammed /dpa

Kabul. Der „Stern von Wachsch“ war einer der Stars des in Afghanistan beliebten Pferdesports Buskaschi. 100.000 US-Dollar wurden seinem Besitzer einmal geboten. Wer hinter der Tötung steckt, ist unklar.

In Afghanistan ist ein außergewöhnlich populäres und teures Pferd vergiftet worden. Das bestätigte der Besitzer des „Stern von Wachsch“, Hadschi Din Mohammed. Ärzte hätten in der nordöstlichen Provinz Badachschan den Bauch des Buskaschi-Pfe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN