Schuldenberg und Suppenküche Wie deutsche Mallorca-Auswanderer durch die Coronakrise kommen

Von Ralph Schulze

Die Strände auf Mallorca sind seit Monaten leer – so wie hier in Magaluf.Die Strände auf Mallorca sind seit Monaten leer – so wie hier in Magaluf.
dpa/John-Patrick Morarescu

Palma. Der Hotelier, der Pfarrer und die Gründerinnen einer Essensausgabe: So kommen Deutsche auf Mallorca durch die Krise.

So langsam sehe er wieder ein kleines bisschen Licht am Ende des Tunnels. Die Coronazahlen auf Mallorca seien inzwischen sehr niedrig – die 7-Tage Inzidenz liegt bei unter 30 Fällen pro 100.000 Einwohner. Das mache Hoffnung, sagt der 62-jäh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN