Heute in der ARD Schockierende TV-Recherche: Hunderttausende private Kinderfotos landen auf Pornoseiten

Auf pädosexuellen Plattformen tummeln sich Kinderbilder, die zunächst auf Facebook oder Instagram hochgeladen wurden.Auf pädosexuellen Plattformen tummeln sich Kinderbilder, die zunächst auf Facebook oder Instagram hochgeladen wurden.
imago images/imagebroker

Berlin. Recherchen von "Panorama" und "STRG_F" decken auf, wie private Schnappschüsse von Babys und Kindern auf pädophilen Pornoseiten landen – und was dann mit den Bildern passiert. Das Erste und der NDR zeigen die Rechercheergebnisse.

Ein Baby nur mit einer Windel bekleidet, krabbelt auf dem Teppich durch die Wohnung. Das Kleinkind, das zum ersten Mal lachend in der Sandkiste sitzt und eine Burg baut, strahlt die Eltern an. Diese Momente werden nur allzu gerne per Kamera

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN