B.1.617-Fälle in Deutschland Wie gefährlich kann die indische Corona-Mutante werden?

Die indische Variante des Corona-Virus ist nun auch in Berlin angekommen.Die indische Variante des Corona-Virus ist nun auch in Berlin angekommen.
imago images/ZUMA Wire/Naveen Sharma

Neu-Delhi/London/Berlin. Die indische Variante B.1.617 des Coronavirus wurde nun von der WHO als "besorgniserregend" eingestuft. Auch Berlin meldet die ersten Fälle der Mutante.

Die zunächst in Indien entdeckte Corona-Variante B.1.617 ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) inzwischen in mehr als 40 Ländern nachgewiesen worden. Mehr als 4500 analysierte Gensequenzen aus 44 Ländern seien B.1.617 zugeo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN