zuletzt aktualisiert vor

Thrombosefälle in den USA Johnson & Johnson verschiebt Start: Verzögerung der Impfkampagne in Deutschland?

Von afp, dpa, cch

In den USA könnten Corona-Impfungen mit Johnson & Johnson vorerst gestoppt werden.In den USA könnten Corona-Impfungen mit Johnson & Johnson vorerst gestoppt werden.
Rob Engelaar/AFP

Washington . In den USA könnten Impfungen mit Johnson & Johnson vorerst gestoppt werden, in Europa wurde der Marktstart verschoben.

Der Pharmakonzern Johnson & Johnson verzögert den Marktstart seines Impfstoffs in Europa. Das teilte der US-Konzern am Dienstag mit. Man habe Berichte über Sinusvenenthrombosen erhalten und sich für die Verzögerung entschieden. Der Konz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN