Nur für über 60-Jährige Epidemiologen zu Astrazeneca-Entscheidung: "Schaden wird deutlich überwiegen"

Von dpa

Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca ist umstritten.Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca ist umstritten.
dpa/Admir Buljubasic

Bremen. Nach der Entscheidung der Bundesregierung Astrazeneca nur für Menschen über 60 Jahren zu empfehlen, warnen Epidemiologen vor den Folgen.

"Wenn die geänderte Altersempfehlung für den Impfstoff von Astrazeneca zu einer weiteren Verzögerung der Impfkampagne führt, wird der Schaden dieser geänderten Empfehlung deutlich überwiegen", heißt es in einem offenen Brief an Bundeskanzle

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN