zuletzt aktualisiert vor

Corona-Pandemie RKI empfiehlt vorsichtige Lockerungen erst ab Mai oder Juni

Von dpa

Das RKI erwartet Lockerungen nicht vor Mai.Das RKI erwartet Lockerungen nicht vor Mai.
imago images/Christian Spicker

Berlin. Für die hohen Corona-Zahlen sei laut RKI die sehr ansteckende Variante B.1.1.7. verantwortlich, die jetzt einen Anteil von 88 Prozent hat.

Das Robert Koch-Institut (RKI) warnte in seinem Lagebericht, eine Überlastung der Intensivmedizin könne "nur durch eine möglichst frühe und umfassende Reduktion" der seit März gestiegenen Kontakte in der Bevölkerung vermieden werden. Binnen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN