Bezug zu Astra-Zeneca unklar Norwegen: Drei neue Fälle von Blutgerinnsel nach Impfung

Von dpa, lod

Drei junge Männer erkranken nach ihrer Impfung – dass es eine Folge davon war, dafür gibt es keine Hinweise. (Symbolbild)Drei junge Männer erkranken nach ihrer Impfung – dass es eine Folge davon war, dafür gibt es keine Hinweise. (Symbolbild)
Alain JOCARD / AFP

Oslo. Norwegen ruft frisch Geimpfte zu Achtsamkeit auf, nachdem drei junge Männer Thrombosen erlitten haben.

In Norwegen sind bei drei jungen Menschen Blutgerinnsel beziehungsweise Hirnblutungen aufgetreten, nachdem sie mit dem Impfstoff des Unternehmens Astra-Zeneca geimpft worden sind. Wie die norwegische Gesundheitsbehörde Folkehelseinstitutt a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN