Selfie-Fragebogen Erkennen Sie den "Unter uns"-Star auf diesem Kinderfoto?

Kinderfoto von "Unter uns "-Star Constantin Lücke.Kinderfoto von "Unter uns "-Star Constantin Lücke.
Lücke

Berlin. Seine Fans sehen in Abend für Abend im Privatfernsehen. Erkennen Sie den Soap-Star auch auf diesem Kinderfoto?

Interviews gehören zum Alltag von Prominenten und Journalisten. Die einen trauen sich nie, ihre besten Fragen zu stellen. Die anderen lavieren rum. Schluss damit! Im Selfie-Interview beantworten unsere Gesprächspartner Fragen, die ans Eingemachte gehen – und liefern das Beweisbild gleich mit.

Heute antwortet Constantin Lücke. In der RTL-Soap „Unter uns“ spielt er den zweitältesten Weigel-Sohn Till – nach beinah 20 Jahren, in denen sein Kollege Ben Ruedinger die Figur verkörpert hatte. Aber wer ist Constantin Lücke wirklich? Im Selfie-Fragebogen zeigt der Schauspieler sein wahres Ich.

TV-Tipp: Am Dienstag, 9. März, startet „Unter uns“ in eine Eventwoche. Das Programm steht unter dem Motto „Im Visier der Vergangenheit“. Worum geht’s? Das schreibt RTL: „Die Bewohner der Schillerallee werden von der Vergangenheit eingeholt. Besonders hart trifft es Eva Wagner, Sina Hirschberger und Ute Kiefer, deren Leben auf den Kopf gestellt wird.“ RTL zeigt „Unter uns“ immer werktags um 17.30 Uhr.

Waren Sie ein hübsches Kind?

Lücke
"Unter uns"-Star Constantin Lücke als Kind.

Was können/konnten Ihre Großeltern, was Sie nicht können? 

Das Quittenbrot meiner Großmutter war unschlagbar lecker.

Mit welchem Tier teilen Sie Ihr Leben?

Leider mit keinem. Ich bin mit Collies aufgewachsen.

Was ist die beste Beleidigung in Ihrem aktiven Wortschatz?

Beleidigungen sind zum Glück auf meiner Festplatte nicht gespeichert.

Was ist die schlimmste Eigenschaft von Menschen Ihres Berufs?

Arroganz.

Haben Sie schon mal unfreiwillig auf der Arbeit geweint?

Ja, als mein Vater starb. Das Theater in Chemnitz hat toll reagiert und wollte die Premiere verschieben. Aber das hätte meinem Vater nicht gefallen. Ich habe dann die Premiere für ihn gespielt.

Was ist Ihr hässlichstes Kleidungsstück?

Mein alter Schlafanzug. Er sieht unsexy aus, aber ist ungemein gemütlich.

Constantin Lücke

Welches Jahr war bislang ihr bestes, welches das schlimmste? Bitte begründen. 

Beste Jahre hatte ich viele. Mein schlimmstes Jahr war 2013, als mein Vater und meine Großtante starben.

Was macht die Autokorrektur aus Ihrem Namen?

Konstantin

Wie beliebt waren Sie in der Schule?

Im Abibuch wurde ich zu Mr. Party ernannt. Ich glaube, das sagt alles (lacht).

Was war das Schlimmste an Ihrer Pubertät?

Mein feste Zahnspange. Heute bin ich dankbar dafür.

Mit wem werden Sie am häufigsten verwechselt?

Tom Cruise

Wofür würden Sie auf keinen Fall Werbung machen?

Für Produkte, die auf Massentierhaltung zurückzuführen sind.

Wie gut behandeln Sie Ihre Zimmerpflanzen?

Welche Zimmerpflanzen? (lacht)

Wie sehen Sie nach dem Aufwachen aus?

Constantin Lücke

Was ist das Beste, das über Sie in Social Media geschrieben wird? 

Schauen Sie bei meiner Fanpage auf Instagram vorbei. Yvonne Giebelstein führt diese mit viel Leidenscha und Engagement. Das berührt mich. 

Was ist das Schlimmste, das Fans Ihnen schreiben?

Das wollen Sie nicht wissen ... Was ich teilweise an Hassmeldungen bekomme, ist unglaublich!

Was würden Sie gern an sich ändern?

Meine Ungeduld könnte sich noch weniger bei mir melden.

Haben Sie Tattoos und wenn ja: Was bedeuten sie?

Ich habe keine Tattoos. Ich bevorzuge den natürlichen Look.

Bei welchem Buch haben Sie mittendrin aufgegeben?

Charlotte Roche: Feuchtgebiete.

Haben Sie schon einmal etwas gestohlen? Wenn ja: Was?

Als Kind einen Gummiball in einem englischen Geschäft. Mein schlechtes Gewissen war aber so groß, dass ich den Ball am nächsten Tag heimlich wieder zurückgelegt habe.

Was verstecken Sie oben im Regal, da wo Kinder nicht rankommen?

Vor Kindern muss ich nichts verstecken. Vor Erwachsenen auch nicht!

Welche Interview‐Frage können Sie nicht mehr hören?

Wie ist das so mit einem Mann zusammenzuleben?

Was für ein Tier wollen Sie in Ihrem nächsten Leben werden?

Ich würde gerne fliegen können. Vielleicht ein Adler. Die sind so elegant und majestätisch.

Mehr Fragebögen

Lücke
Constantin Lücke als Kind.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN