Lockerungen in Corona-Krise Studien aus Skandinavien: Schulöffnungen sind unbedenklich

Von André Anwar

In Schweden blieben die Schule geöffnet. (Symbolbild)In Schweden blieben die Schule geöffnet. (Symbolbild)
dpa/Hendrik Schmidt

Stockholm. Schwedens und Islands Schulen bis zur 10. Klasse blieben während der gesamten Pandemie geöffnet. Nun geben Studien beider Länder Entwarnung für Kinder und Erwachsene bei den aktuellen Schulöffnungen. Studien aus anderen Ländern kommen indes zu anderen Ergebnissen.

Immer wieder wurde Schwedens Sonderweg ohne Lockdown, Maskenpflicht, offene Kindergärten und Schulen bis einschließlich 9. Klasse kritisiert. Inzwischen ist die Todesrate im 7-Tage-Durchschnitt in Deutschland je einer Million Einwohner trot

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN