Amsel, Kiebitz oder Eisvogel "Vogel des Jahres": Artenschutz durch Klicken?

Wegen intensiver Agrarlandschaften vom Aussterben bedroht: Die Feldlerche.Wegen intensiver Agrarlandschaften vom Aussterben bedroht: Die Feldlerche.
Andreas Neuthe/dpa

Hamburg. Die Stadttaube als "Vogel des Jahres"? Warum die Wahl nicht weniger wichtig ist, wenn nicht Wissenschaftler, sondern die Bevölkerung entscheidet.

Dass der Lieblingsvogel der Regensburger Domspatzen der Spatz sein muss, ist irgendwie logisch. Also machen die Schüler der kirchlichen Privatschule gerade kräftig Wahlkampf für den Haussperling, wie der gesellige Vogel eigentlich heißt. Mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN