zuletzt aktualisiert vor

Durchsuchungen in Buenos Aires Zweifel an Maradona-Behandlung – sein Leibarzt rückt in den Fokus

Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben, sein Leibarzt rückt in den Fokus der Ermittler.Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben, sein Leibarzt rückt in den Fokus der Ermittler.
FRANCK FIFE/AFP

Buenos Aires. Gab es bei der Behandlung von Diego Maradona Unregelmäßigkeiten? Ermittler durchsuchen Praxis und Wohnhaus seines Leibarztes.

Ermittler in Argentinien haben den Leibarzt der gestorbenen Fußballlegende Diego Maradona, Leopoldo Luque, nach Medienberichten formell der fahrlässigen Tötung beschuldigt. Dessen Praxis in der Hauptstadt Buenos Aires und das Wohnhaus in ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN