Notdienst darf nicht zu ihr Kuriose Szene in Hamburg: Frau mit Corona-Verdacht muss auf der Straße getestet werden

Von mma

Die "Große Freiheit" in Hamburg: Eine Anwohnerin musste auf der Straße einen Corona-Test machen.Die "Große Freiheit" in Hamburg: Eine Anwohnerin musste auf der Straße einen Corona-Test machen.
imago images/Hanno Bode

Hamburg. Eine Frau musste sich auf dem Hamburger Kiez auf offener Straße einem Corona-Test unterziehen. Wie es dazu kam.

Passanten hätten sicherlich nicht schlecht geguckt – wären welche anwesend gewesen: Weil der Kassenärztliche Notdienst nicht zu ihr in die Wohnung durfte, musste eine Kiez-Anwohnerin auf offener Straße einen Corona-Test machen. Das berichte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN