Pandemie im Nachbarland Corona-Krise: Warum Dänemark plötzlich Millionen Tiere töten muss

Dänemark greift in der Corona-Pandemie durch.Dänemark greift in der Corona-Pandemie durch.
imago images/imagebroker

Kopenhagen. Die Wissenschaft ist sich einig: Auch Tiere können sich mit dem Coronavirus infizieren. Dänemark greift rigoros durch und tötet Millionen infizierte Tiere – aus einem bestimmten Grund.

Das Coronavirus beeinflusst nicht nur Menschen, auch Tiere sind von der Pandemie betroffen. Wie die Wissenschaft weiß, können auch sie sich mit dem Virus infizieren. Für Nerze in Dänemark hat das nun eine Massentötung zur Folge. Die Skandin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN