Weniger Ersthelfer in Deutschland Keine Angst vor Ansteckung: Erste Hilfe in Corona-Zeiten – so geht's

Von aba

In Erste-Hilfe-Kursen lernt man, wie man im Notfall Menschen wiederbeleben kann.In Erste-Hilfe-Kursen lernt man, wie man im Notfall Menschen wiederbeleben kann.
Arno Burgi/dpa

Hamburg. Die zweite Corona-Welle hat Deutschland im Griff. Aus Angst vor einer Ansteckung leisten auch weniger Menschen Erste Hilfe.

In Deutschland gibt es mittlerweile täglich neue erschreckende Zahlen. Immer wieder berichtet das RKI über neue Höchststände an Corona-Neuinfektionen. In allen Bundesländern gibt es Risikogebiete und die Gefahr sich mit Covid-19 anzustecken

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN