Polizei ermittelt Schaufensterpuppe baumelt in Minden von Brücke – mit dieser Nachricht um den Hals

Von dpa

Eine Puppe mit einer Nachricht baumelte von einer Brücke.Eine Puppe mit einer Nachricht baumelte von einer Brücke.
dpa/Britta Pedersen

Minden. Der Staatsschutz der Polizei ermittelt wegen einer in Minden an einem Strick um den Hals aufgehängten Schaufensterpuppe.

Die Puppe trug ein Pappschild mit der Aufschrift "Covid-Presse" getragen. Nach Angaben der zuständigen Polizei in Bielefeld war die an einer Fußgängerbrücke baumelnde Puppe am Samstagmorgen gemeldet und von Beamten abgenommen worden. Auch d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN