zuletzt aktualisiert vor

In Augsburg Hass-Mail an OB nach Gewalttat - Mann zu Geldstrafe verurteilt

Von dpa

Außenaufnahme des Strafjustizzentrums in Augsburg. .Außenaufnahme des Strafjustizzentrums in Augsburg. .
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Augsburg. Der 61-Jährige hatte dem Augsburger Oberbürgermeister eine Email geschrieben und ihn als Kriminellen bezeichnet.

Wegen einer Hass-Mail an den früheren Augsburger Oberbürgermeister im Zusammenhang mit dem tödlichen Gewaltverbrechen vom Nikolaustag 2019 ist ein 61 Jahre alter Mann zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro verurteilt worden. Dies teilte das Amt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN