zuletzt aktualisiert vor

Unfall-Drama am Bahnhof Zoo Berlin: Auto rast in Menschengruppe – Obdachloser schwebt in Lebensgefahr

Von dpa

Am Bahnhof Zoo ist ein Auto in eine Menschengruppe gerast – es gibt mehrere Verletzte.Am Bahnhof Zoo ist ein Auto in eine Menschengruppe gerast – es gibt mehrere Verletzte.
imago images/Eibner

Berlin. Der 24-jährige Unfallfahrer kam zunächst in Polizeigewahrsam. Er soll laut Polizei mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Sechs Menschen sind verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Nach einem schweren Unfall am Berliner Bahnhof Zoologischer Garten werden drei schwer verletzte Obdachlose weiter in Kliniken behandelt. Der Fahrer eines Geländewagens kam nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß, wie die Polizei am Mon

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN