Corona-Krise "Erwartungen hellen sich langsam auf": Stimmung auf Arbeitsmarkt wird besser

Von dpa

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer gilt als Frühindikator für den Arbeitsmarkt. Bei einer Umfrage bei den Arbeitsagenturen werden die Aussichten für die nächsten drei Monate abgefragt.Das IAB-Arbeitsmarktbarometer gilt als Frühindikator für den Arbeitsmarkt. Bei einer Umfrage bei den Arbeitsagenturen werden die Aussichten für die nächsten drei Monate abgefragt.
imago images/Jörg Halisch

Berlin. Das sogenannte Arbeitsmarktbarometer hat sich im Juni im Vergleich zum Mai noch einmal verbessert – trotz anhaltender Corona-Krise. Kurzfristig seien jedoch weitere Verschlechterungen, sowohl bei der Arbeitslosigkeit als auch bei der Beschäftigung zu erwarten, sagt ein Experte.

Die Stimmung auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird langsam wieder besser. Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich im Juni im Vergleich zum Mai um 0,8 Punkte auf 94,6 Punkte verbessert, teil

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN