Im Livestream Wahrzeichen gesprengt: Gasometer im Saarland verschwindet

Von dpa

Die Sprengung des Gasometers verlief reibungslos.Die Sprengung des Gasometers verlief reibungslos.
imago images/Jan Huebner

Neunkirchen . Der gut sichtbare Gasometer im Saarland ist binnen Sekunden verschwunden. Die Sprengung wurde per Livestream übertragen.

Das stählerne Wahrzeichen in Neunkirchen ist am Freitag gesprengt worden. Er stürzte innerhalb von rund zehn Sekunden zu Boden. Der Sprengmeister hatte rund fünf Kilo Sprengstoff an dem 75 Meter hohen Scheibengasbehälter verteilt und dann e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN