Weniger Bürokratie Eltern sollen künftig einfacher staatliche Leistungen beantragen können

Von dpa

Für staatliche Leistungen wie das Kindergeld sollen Eltern künftig mit weniger "Papierkram" auskommen können.Für staatliche Leistungen wie das Kindergeld sollen Eltern künftig mit weniger "Papierkram" auskommen können.
imago images/Sven Simon

Berlin. Wenn Familien Nachwuchs bekommen, müssen sie sich durch viele Formulare kämpfen und verschiedene Behörden ansteuern, um an staatliche Leistungen wie Kindergeld zu kommen. Das soll sich ändern.

Frischgebackene Eltern sollen staatliche Leistungen für ihr Kind ab 2022 deutlich einfacher beantragen können. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch ein Gesetz auf den Weg gebracht, das es möglich machen soll, die Geburtsurkunde, das Elterngel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN