Mittel gegen Covid-19 Schwere Nebenwirkungen? Tübinger Mediziner unterbrechen Corona-Medikamenten-Studie

Von dpa

Wie Institutsdirektor Peter Kremsner am Freitag mitteilte, soll sie bis zu zwei Wochen ausgesetzt werden, weil es Berichte über schwere Nebenwirkungen des Malaria-Mittels gegeben hat.Wie Institutsdirektor Peter Kremsner am Freitag mitteilte, soll sie bis zu zwei Wochen ausgesetzt werden, weil es Berichte über schwere Nebenwirkungen des Malaria-Mittels gegeben hat.
imago images/Westend61

Tübingen. Eine Studie mit dem Medikament Chloroquin zur Behandlung von Covid-19-Patienten unterbrachen nun Mediziner aus Tübingen. Ein unabhängiges Sicherheitsgremium soll sich in der Pause von ungefähr zwei Wochen den bisherigen Ergebnissen widmen.

Commodi quasi fuga reprehenderit aperiam sequi molestiae. Est quam omnis maiores itaque nemo minima sed molestiae. Aut nihil vero sed natus in quos quae. Sapiente at odit quos tenetur. Et quis aut esse illo qui qui. Voluptate eveniet culpa totam libero debitis aut unde. Doloribus sunt atque dignissimos tempora. Odit ut quae quaerat eaque distinctio ut aliquid. Nesciunt exercitationem quaerat deleniti.

Et harum magni est eligendi provident sed.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN