Auf ins neue Leben Harry und Meghan geben offizielle Aufgaben auf und sind jetzt "bürgerlich"

Von dpa

Auf Wiedersehen: Harry und Meghan verlassen am 31. März das britische Königshaus. Foto: dpa/Dominic Lipinski/PA WireAuf Wiedersehen: Harry und Meghan verlassen am 31. März das britische Königshaus. Foto: dpa/Dominic Lipinski/PA Wire
picture alliance/dpa

London. Großbritannien, Kanada und jetzt die USA: Harry und Meghan bauen sich ihr neues Leben Tausende Kilometer entfernt vom Vereinigten Königreich auf. Sie verlassen die königliche Familie.

Der britische Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) geben am Dienstag ihre Jobs als Vollzeit-Royals auf. Sie werden dann nicht mehr zum engeren Kreis des Königshauses gehören. Von April an verzichten sie auf die Anrede "Königliche Hohei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN