"Willkommene Abwechslung" AfD will Schüler und Studenten zur Feldarbeit verdonnern

Von dpa

Die AfD will Schüler und Studenten auf dem Feld arbeiten lassen. Foto: dpa/Andreas ArnoldDie AfD will Schüler und Studenten auf dem Feld arbeiten lassen. Foto: dpa/Andreas Arnold
picture alliance/dpa

Berlin. Weil vielen jungen Menschen derzeit die Decke auf den Kopf falle, schlägt AfD-Politiker Götz Frömming Feldarbeit für Schüler und Studenten vor. Gleichzeitig könnten sie fehlende Saisonarbeiter ersetzen.

Die AfD will die wegen der Ausbreitung des Coronavirus fehlenden Landarbeiter aus Osteuropa durch Schüler und Studenten ersetzen. "Schüler ab der 10. Klasse und Studenten sind bestens geeignet, um in der Landwirtschaft auszuhelfen", sagte d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN