Verlobung mit Carrie Symonds Baby-News aus der Downing Street: Boris Johnson wird wieder Vater

Von afp, dpa, lod

Boris Johnson und Carrie Symonds wollen heiraten. Foto: AFP/OLI SCARFFBoris Johnson und Carrie Symonds wollen heiraten. Foto: AFP/OLI SCARFF
AFP/OLI SCARFF

London. Der britische Premierminister Boris Johnson und seine Partnerin Carrie Symonds haben sich verlobt und erwarten Nachwuchs. Das teilte das Paar am Samstag mit.

Der britische Regierungschef Boris Johnson wird wieder Vater. Johnsons Freundin Carrie Symonds erwarte das Baby Anfang Sommer, teilte ein Sprecher des Paars am Samstag laut der Nachrichtenagentur PA mit. "Der Premierminister und Frau Symonds freuen sich sehr, ihre Verlobung bekannt zu geben und dass sie im Frühsommer ein Baby erwarten", zitierten mehrere Zeitungen den Sprecher.

Zudem habe sich das Paar verlobt. Sollte Johnson Symonds wie beabsichtigt heiraten, wäre er der erste Premierminister seit 250 Jahren, der im Amt heiratet. 

Auf ihrem privaten Instagram-Kanal teilte Symonds ein Pärchenbild, das mehrere britische Zeitungen abdruckten. Die Titelseite des "Telegraph" wurde in den sozialen Nertzwerken heftig dafür kritisiert, dem Thema so viel Platz einzuräumen – das sei PR und es gebe wichtigere Nachrichten:

Dritte Ehe und sechstes Kind für Boris Johnson

Der 55-jährige Johnson war bereits zwei Mal verheiratet. 2018 trennte er sich von Marina Wheeler. Mit ihr hat er vier Kinder. Während seiner Ehe waren ihm mehrere Affären nachgesagt worden. Mit der 31-jährigen Symonds wurde er erstmals Anfang vergangenen Jahres öffentlich gesehen. Seit Johnsons Regierungsübernahme im Juli lebt er mit der ehemaligen Medienberaterin der Konservativen Partei neben dem Amtssitz in der Londoner Downing Street. Johnson hat bereits mindestens fünf Kinder – seine älteste Tochter ist nur fünf Jahre jünger als Symonds.

Zum letzten Mal Nachwuchs im Regierungssitz in der Downing Street gab es im Jahr 2000. Damals bekamen Tony Blair und seine Frau Cherie ein Baby.

Weiterlesen: Carrie Symonds – die erste "First Girlfriend" in der Downing Street


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN