Coronavirus in Italien "Leichtes Unwohlsein" – Papst Franziskus sagt Termin in Rom ab

Von dpa

Papst Franziskus muss wegen einer leichten Krankheit einen Termin in Rom absagen. Foto: dpa/Giuseppe CicciaPapst Franziskus muss wegen einer leichten Krankheit einen Termin in Rom absagen. Foto: dpa/Giuseppe Ciccia
dpa/Giuseppe Ciccia

Rom. Papst Franziskus ist generell bei guter Gesundheit, musste nun allerdings einen Termin wegen einer leichten Krankheit absagen. Derweil schließt der Vatikan wegen der Ausbreitung des Coronavirus in Italien sämtliche ihm gehörende Katakomben.

Papst Franziskus hat eine Veranstaltung in Rom wegen einer leichten Krankheit abgesagt. Der 83-Jährige sei am Donnerstag wegen "leichtem Unwohlsein" einem Treffen mit Priestern des Bistums Rom in der Lateranbasilika fern geblieben, sagte Pa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN