zuletzt aktualisiert vor

Tödliche Unfälle im Straßenverkehr Zahl der Verkehrstoten bundesweit gesunken – aber nicht in Niedersachsen

Von dpa

Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen gesunken. Foto: dpa/Julian StratenschulteDie Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen gesunken. Foto: dpa/Julian Stratenschulte
dpa/Julian Stratenschulte

Wiesbaden. Bundesweit erreicht die Zahl der Verkehrstoten im vergangenen Jahr einen historisch niedrigen Stand. Niedersachsen und zwei weitere Bundesländer sind jedoch negative Ausnahmen.

Noch nie seit Beginn der Statistik sind in Deutschland so wenige Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben gekommen wie im vergangenen Jahr. Die Zahl der Verkehrstoten sank um 6,6 Prozent auf 3059, wie das Statistische Bundesamt am

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN