Wichtige Spenden für Babys Nach Kritik von Muslimen: Bangladesch stoppt Pläne für Milchbank

Das Programm sollte bis zu 500 Waise und Babys berufstätiger Müttern ernähren. Symbolfoto: imago images / XinhuaDas Programm sollte bis zu 500 Waise und Babys berufstätiger Müttern ernähren. Symbolfoto: imago images / Xinhua
Symbolfoto: imago images / Xinhua

Dhaka. Eigentlich sollte die erste Milchbank in Dhaka diesen Monat eröffnet werden. Doch daraus wird nichts – nach Auffassung der konservativen Kleriker verstoßen Milchbanken jedoch gegen islamisches Recht.

Ein Krankenhaus in Bangladesch hat wegen des Protests muslimischer Geistlicher seine Pläne zur Spende von Muttermilch an Babys gestoppt. Das Programm zielte darauf ab, bis zu 500 Waise und Babys berufstätiger Müttern in dem mehrhe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN