Riesige Dunkelziffer Weißer Ring will Stalkingopfern mit einer App helfen

Von dpa

Bundesvorsitzende der Opferschutzvereinigung Jörg Ziercke: Das Dunkelfeld bei Stalking ist „riesengroß“. Foto: Peter Zschunke/dpaBundesvorsitzende der Opferschutzvereinigung Jörg Ziercke: Das Dunkelfeld bei Stalking ist „riesengroß“. Foto: Peter Zschunke/dpa

Mainz. Stalking kann Menschen zur Verzweiflung treiben und in panische Angst versetzen. Das Dunkelfeld ist riesig und Verurteilungen schwierig. Der Weiße Ring will das mit einer App ändern.

Der Weiße Ring beklagt ein „riesiges Defizit“ in der Strafverfolgung von Stalking und will Opfern mit einer App helfen, sich zu schützen und zugleich Beweise für die Strafverfolgung zu sammeln. Rund 19.000 Stalking-Straftaten seien in der P

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN