Haftbefehl gegen 44-Jährigen Junge im Schrank soll zwei Jahre lang bei Mann gelebt haben

Von


dpa/lnw Recklinghausen. Schon mindestens zwei Jahre soll der 15-Jährige bei dem Mann gelebt haben, bei dem er am Freitag aus Zufall im Schrank gefunden wurde. Der 44-Jährige ist polizeibekannt. Vor gut anderthalb Jahren wurde er wegen des Besitzes von Kinderpornografie auf Bewährung verurteilt.

Der zufällig in einem Schrank entdeckte Jugendliche (15) soll sich mindestens die letzten zwei Jahre in der Wohnung des Kinderpornografie-Verdächtigen in Recklinghausen aufgehalten haben. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Bochum mit. Der z

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN