Schriftstellerin Margaret Atwood: Es gibt mindestens 75 Arten von Feminismus

Von dpa

Die kanadische Autorin Margaret Atwood mag nicht als Feministin bezeichnet werden. Foto: Arne Dedert/dpaDie kanadische Autorin Margaret Atwood mag nicht als Feministin bezeichnet werden. Foto: Arne Dedert/dpa

Berlin. Schriftstellerin Margaret Atwood mag keine Verallgemeinerungen. Deswegen reagiert sie allergisch, wenn man sie als Feministin bezeichnet.

Die kanadische Schriftstellerin Margaret Atwood (80) mag nicht als Feministin bezeichnet werden. „Weil es ganz darauf ankommt, was für eine Feministin gemeint ist“, sagte Atwood der „Süddeutschen Zeitung“. „Es gibt 75 verschiedene Arten. Mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN