zuletzt aktualisiert vor

Weichmacher, Gifte, Kleinteile Warnung vor gefährlichem Spielzeug - vor allem aus China

Von dpa

Eine zerschnittene Puppe aus China liegt in einem Labor beim TÜV Rheinland auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpaEine zerschnittene Puppe aus China liegt in einem Labor beim TÜV Rheinland auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Brüssel. In der Vorweihnachtszeit stehen Spielzeuge wieder weit oben auf den Einkaufszetteln vieler Eltern. Verbraucherschützer mahnen aber zur Wachsamkeit. Vor allem Kinderspielzeug aus China steht im Fokus.

Weichmacher, Gifte, Kleinteile: Zum Beginn der Vorweihnachtszeit warnen Umwelt- und Verbraucherschützer vor gefährlichem Kinderspielzeug. „Die problematischsten Spielzeuge sind die aus Plastik“, sagte Tatiana Santos vom Europäischen Umweltb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN