zuletzt aktualisiert vor

Zahlreiche Nachbeben Schweres Erdbeben erschüttert Albanien – 41 Tote, Hunderte Verletzte

Italienische Rettungskräfte stehen vor einem bei einem schweren Erdbeben eingestürzten Haus. Foto: dpa/Hektor PustinaItalienische Rettungskräfte stehen vor einem bei einem schweren Erdbeben eingestürzten Haus. Foto: dpa/Hektor Pustina
picture alliance/dpa

Tirana. Bereits im September wackelte die Erde in Albanien. Nun erschüttert ein noch heftigeres Beben den Westen des Landes. Es sind Tote und Verletzte zu beklagen.

Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben in Albanien steigt die Zahl der Todesopfer weiter. Offiziellen Angaben zufolge starben bis zum Donnerstag mindestens 41 Menschen als Folge der Katastrophe in der westlichen Hafenstadt Durres und im Ort T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN