Buchmesse Doris Dörrie versinkt beim Schreiben in Erinnerungen

Von dpa

Doris Dörrie bei der Premiere des Films „Kirschblüten und Dämonen“ in München. Foto: Tobias Hase/dpaDoris Dörrie bei der Premiere des Films „Kirschblüten und Dämonen“ in München. Foto: Tobias Hase/dpa

Frankfurt/Main. Bekannt wurde sie als Filmregisseurin, aber Doris Dörrie ist auch eine veritable Autorin.

Autorin und Filmregisseurin Doris Dörrie versinkt beim Schreiben gern in ihren Erinnerungen. Den eigenen Gedanken nachzugehen und zu begreifen, „was für einen unglaublichen Reichtum man in sich trägt“, mache sehr glücklich, verriet die 64-J

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN