Historisches Kalenderblatt Blick in die Geschichte: Das passierte an einem 13. Oktober

Von dpa

Der frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine stellt auf der
 Frankfurter Buchmesse sein Buch „Das Herz schlägt links" vor. Er greift in dem Buch die Politik und Mitglieder der rot- grünen Bundesregierung scharf an. Hier: Der damaligen SPD-Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine (links) und die damalige Juso-Vorsitzende Andrea Nahles. Foto: Uta Rademacher/dpaDer frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine stellt auf der Frankfurter Buchmesse sein Buch „Das Herz schlägt links" vor. Er greift in dem Buch die Politik und Mitglieder der rot- grünen Bundesregierung scharf an. Hier: Der damaligen SPD-Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine (links) und die damalige Juso-Vorsitzende Andrea Nahles. Foto: Uta Rademacher/dpa

Berlin. Der 13. Oktober ist der 286. Tag des Jahres. Es sind noch 79 Tage bis zum Jahresende. Aktuelles Sternzeichen: Waage. Namenstag haben Aurelia, Simbert und Eduard. An einem 13. Oktober gab es folgende historische Ereignisse:

HISTORISCHE DATEN

2018 - Zu einer der größten Demonstrationen gegen Rassismus und Ausgrenzung der vergangenen Jahre kommen in Berlin nach Veranstalterangaben etwa 240 000 Menschen. Das Bündnis „#Unteilbar" hatte zu dem Protest aufgerufen. 

2009 - Als Konsequenz aus seinen umstrittenen Äußerungen zur Integration von Ausländern muss Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin wichtige Kompetenzen abgeben. 

1999 - Der frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine stellt auf der Frankfurter Buchmesse sein Buch „Das Herz schlägt links" vor. Er greift in dem Buch die Politik und Mitglieder der rot- grünen Bundesregierung scharf an. 

1994 - Die erste Version des Internet-Browsers Netscape erscheint unter dem Namen Mosaic Netscape 0.9. Es ist der erste Browser, der Cookies unterstützt. 

1962 - Die beliebte Western-Serie „Bonanza" läuft erstmals im Deutschen Fernsehen. Bis Juli 1977 werden mehr als 200 Folgen ausgestrahlt. 

1959 - Der amerikanische Satellit „Explorer VII" wird ins All geschossen. Unter anderem soll er Daten zum Energiehaushalt der Erde sammeln, womit die satellitengestützte Klimaforschung beginnt. 

1949 - In München schließen sich 16 Gewerkschaften der drei westlichen Besatzungszonen zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zusammen. Erster Vorsitzender wird Hans Böckler (SPD). 

1884 - Auf der Internationalen Meridian-Konferenz in Washington wird der Nullmeridian festgelegt. Er verläuft auf dem Längengrad der britischen Sternwarte von Greenwich. 

54 – Der römische Kaiser Claudius wird ermordet. Nachfolger wird sein Adoptiv- und Stiefsohn Nero. 

GEBURTSTAGE

1969 - Nancy Kerrigan (50), amerikanische Eiskunstläuferin

1959 - Jamal Khashoggi, saudi-arabischer Medienmanager, wurde im Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem saudischen Spezialkommando getötet 

1949 - Gerd Dudenhöffer (70), deutscher Kabarettist (ARD-Serie „Familie Heinz Becker") 

1934 - Nana Mouskouri (85), griechische Sängerin („Weiße Rosen aus Athen") 

1919 - Hans Hermann Groër, österreichischer Kardinal, Erzbischof von Wien 1986-1995, gest. 2003 

TODESTAGE

2009 - Al Martino, amerikanischer Sänger („Spanish Eyes"), geb. 1927 

1969 - Helene Wessel, deutsche Politikerin, Vorsitzende der Zentrumspartei 1949-1952, später SPD-Mitglied, Mitglied des Parlamentarischen Rates 1948-1949, Abgeordnete des ersten Deutschen Bundestages, geb. 1898


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN