Historisches Kalenderblatt Blick in die Geschichte: Das passierte an einem 25. September

Von dpa

Das Schauspielerehepaar Michael Douglas (75) und Catherine Zeta Jones (50) feiern heute jeweils beide ihren Geburtstag. Foto: Adam Hunger/dpaDas Schauspielerehepaar Michael Douglas (75) und Catherine Zeta Jones (50) feiern heute jeweils beide ihren Geburtstag. Foto: Adam Hunger/dpa
Adam Hunger

Berlin. Der 25. September ist der 268. Tag des Jahres. Es sind noch 97 Tage bis zum Jahresende. Aktuelles Sternzeichen: Waage. Namenstag haben Firmin und Nikolaus. An einem 25. September gab es folgende historische Ereignisse:

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die Unionsfraktion im Bundestag stürzt ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt. Nachfolger Ralph Brinkhaus (CDU) gewinnt überraschend gegen den Vertrauten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). 

2017 - In der autonomen Kurdenregion im Nordirak stimmen 92,7 Prozent in einem Referendum für die staatliche Unabhängigkeit. 

2009 - Der Verwaltungsrat der Barmer Ersatzkasse macht den Weg frei für eine Fusion mit der Gmünder Ersatzkasse zur damals größten Krankenkasse Deutschlands. 

1974 - Mildred Scheel, Ärztin und Frau des Bundespräsidenten Walter Scheel, gründet in Bonn die Deutsche Krebshilfe. 

1972 - Die norwegische Bevölkerung lehnt in einer Volksabstimmung den Beitritt des Landes zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft - heute Europäische Union - ab. 

1944 - Adolf Hitler ordnet die Erfassung aller wehrfähigen Männer zwischen 16 und 60 Jahren für den „Volkssturm" an. Mit der schlecht ausgerüsteten Truppe wollten die Nazis den „Heimatboden" gegen die anrückenden Alliierten verteidigen. 

1844 - Das Gedicht „Deutschland. Ein Wintermärchen" von Heinrich Heine erscheint in der Sammlung „Neue Gedichte" bei Hoffman und Campe. 

1959 - Auf Ceylon (heute Sri Lanka) wird Ministerpräsident Solomon Bandaranaike von einem Attentäter lebensgefährlich verletzt und stirbt am folgenden Tag. Seine Witwe Sirimavo Bandaranaike wird 1960 zur weltweit ersten Regierungschefin einer Demokratie gewählt. 

1789 - Der US-Kongress verabschiedet die ersten zehn Zusatzartikel zur Verfassung. Diese „Bill of Rights" garantiert die bürgerlich-demokratischen Grundrechte der Amerikaner. 

GEBURTSTAGE

1969 - Catherine Zeta-Jones (50), britische Schauspielerin („Ocean's Twelve") 

1944 - Michael Douglas (75), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie „Die Straßen von San Francisco", Oscar als bester Hauptdarsteller in „Wall Street") 

1939 - Harald Ringstorff (80), deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern 1998-2008. 

1929 - Barbara Walters (90), amerikanische Journalistin und TV-Moderatorin (ABC-Nachrichtenmagazin „20/20") 

1744 - König Friedrich Wilhelm II., preußischer König seit 1786, Neffe und Nachfolger Friedrichs des Großen, gest. 1797 

TODESTAGE

1999 - Marion Zimmer Bradley, amerikanische Fantasy-Autorin („Die Nebel von Avalon"), geb. 1930 

1994 - Louis Ferdinand Prinz von Preußen, Chef des Hauses Hohenzollern 1951-1994, geb. 1907


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN